Über uns

Dr. Eike Wehrmann

Mein Name ist Dr. Eike Wehrmann. Ich wurde 1971 in Goslar geboren. Mein Abitur habe ich am Ratsgymnasium in Goslar absolviert. Es folgten das Studium der Humanmedizin mit Staatsexamen und Promotion an der Universität Göttingen, klinische Weiterbildungen in den Fächern Innere Medizin samt Intensivmedizin, Chirurgie, Gynäkologie und Allgemeinmedizin sowie ein Auslandsaufenthalt in Toronto/Kanada in der Gynäkologie und Geburtshilfe. Im Jahr 2008 habe ich mich schließlich als Hausarzt und Notfallmediziner niedergelassen. Darüber hinaus bin ich zur Verordnung von Leistungen zu medizinischen Reha-Maßnahmen berechtigt. Ich spezialisiere mich weiterhin in den Bereichen der Manuellen Medizin/Chirotherapie und der Palliativmedizin.

Silke Probst

Mein Name ist Silke Probst. Ich wurde 1976 in Wernigerode geboren. Nach dem ich mein Abitur 1995 am Stadtfeld-Gymnasium in Wernigerode erlangte, begann ich mein Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Schiller Universität in Jena mit klinischen Weiterbildungen in der Inneren Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Herz-und Thoraxchirurgie. Ein Auslandsaufenthalt erfolgte in Italien im Bereich Innere Medizin. Nach erfolgreicher Approbation im Jahr 2002 arbeitete ich 9 Monate in der Zentralklinik Bad Berka in der Herz-und Thoraxchirurgie. 2003 begann meine Weiterbildung in der Inneren Medizin. Diese beendete ich erfolgreich im Sommer 2014 mit der Erlangung des Facharztes. Seit August 2014 bin ich jetzt in der Praxis Dr. med. Wehrmann als angestellte Ärztin tätig.

Dr. med. Sandra Bolze

Die 42-jährige norddeutsche Ärztin Dr. med. Sandra Bolze ist Fachärztin für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie und Fachärztin für Handchirurgie und Intimchirurgie und wird mit ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich der Ästhetischen Medizin und Plastischen Chirurgie in Deutschland und den USA ihr Leistungsspektrum in ihrer Meraner Praxis für Plastische & Ästhetische Chirurgie am Rennweg 18 ab sofort anbieten. Frau Dr. Bolze ist verheiratet und Mutter von 2 kleinen Kindern. Sie ist in Deutschland geboren und hat 1992 ihr Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule in Hannover/Deutschland begonnen. Es folgten mehrere Auslandsaufenthalte, u.a. am Mount Sinai Hospital in Toronto/Kanada. Nach Abschluss ihres Studiums folgte die Facharztausbildung in Allgemein- und Viszeralchirurgie. Während dieser Zeit war sie auch langjährig als Notärztin und Rettungsmedizinerin tätig. Es folgte die erfolgreiche Prüfung zur Fachärztin für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie im Jahr 2010 und zur Handchirurgin 2012. Die beruflichen Schwerpunkte liegen in der Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin (Botox) und Hyaluronsäure, Fettabsaugung, Lidchirurgie und Handchirurgie (Karpaltunnelsyndrom, Triggerfinger, Sehenenscheidenverengungen, Nervenkompressionssyndrome, etc) sowie in der Intimchirurgie. Gerade dieses immer noch heikle “Tabu-Thema Intimchirurgie” muss mit viel Sensibilität gegenüber der Patientin angesprochen werden.

Dr. Ulrich Fricke

Mein Name ist Dr. Ulrich Fricke. Ich wurde 1949 in Goslar geboren und studierte nach dem Abitur 1968 am örtlichen Ratsgymnasium an der Universität Würzburg Humanmedizin. Nach dem Staatsexamen und der Promotion folgten klinische Weiterbildungen in den Fächern Innere Medizin, Chirurgie, Pädiatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe bis ich mich schließlich 1982 als Hausarzt in Langelsheim-Astfeld niederließ. Seit 1992 war ich als Arzt für Allgemeinmedizin mit der Zusatzbezeichnung Psychotherapie in Goslar tätig und seit 2008 arbeitete ich mit Dr. Wehrmann in einer Gemeinschaftspraxis zusammen. Seit Mitte 2014 habe ich in den wohlverdienten Ruhestand gewechselt. Gerne stehe ich aber noch für Praxisvertretungen bereit.